IPS

Über IPS



IT Wissen & Vorträge

Wir vermitteln IT Wissen mit Praxisbezug in unseren IT Vorträgen.


14.11.2017 - Die DSVGO - da kommt was auf uns zu
- Treffpunkt Arminius -

Dienstag, 14.11.2017, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Bis zum 25.05.2018 gilt (auch) noch das derzeitige Bundesdatenschutzgesetz. Was müssen Unternehmen bis zum 25.05.2018 verändert haben, um datenschutzkonform nach der dann europaweit geltenden EU-Datenschutzgrundverordnung zu agieren?

Thomas Werning zeigt Änderungen, Möglichkeiten und praktische Beispiele, wie sich Unternehmen auf die kommenden Änderungen vorbereiten sollten.

Referent:
Thomas Werning ist offizieller Trainer für Google AdWords und Google Partner. Er ist für Microsoft Bing Ads zertifiziert sowie Datenschutzbeauftragter (GDDcert) und Datenschutzauditor (GDD/BvD).

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

» In Outlook merken

» Über den "Treffpunkt Arminius"


18.10.2017 - Automatische Benutzeranlage und Berechtigungsvergabe für das HCM (Teil 2)
- HR-User-Group -

Das nächste Treffen der HR-User-Group findet statt:

Mittwoch, 18.10.2017, 14:30-16:30 Uhr
Ort: IPS, Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Voraussichtliche Themen:

  1. Automatische Benutzeranlage und Berechtigungsvergabe für das HCM (Teil 2)

    1. Best Practice bei WAGO
      Referent: Julian Branahl, WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

    2. Berechtigungsvergabe im Hinblick auf Datenschutz
      Referent: Peter Klimke, IPS Training und Consulting GmbH

  2. Aktuelles
    Moderation: Peter Klimke, IPS Training und Consulting GmbH

Anmeldung per E-Mail (Teilnahme kostenfrei).

» In Outlook merken

Über die "HR-User-Group"


12.09.2017 - Return on IT: Projekterfolg ist planbar, steuerbar und messbar
- Treffpunkt Arminius -

Dienstag, 12.09.2017, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

score ist eine toolbasierte Methode, die der Planung und Steuerung Ihrer Projekte dient. Mit score wird die Wirtschaftlichkeit eines Projektvorhabens objektiv und belastbar bewertet, Kosten und Nutzen werden transparent und zu messbaren Zielvorgaben in einem Projekt. Das Budget, die Qualität und das Risiko werden im Sinne des ROI gesteuert. Wir etablieren den mitlaufenden Projekt-ROI als zentrale Projekt-Kennzahl. Der tatsächliche Projekterfolg wird damit steuerbar und am Ende objektiv messbar.

Referentin:
Dr. Astrid Michels, Managementberaterin bei Sandmeier Consulting.

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

» In Outlook merken

» Über den "Treffpunkt Arminius"


28.06.2017 - Automatische Benutzeranlage und Berechtigungsvergabe für das HCM (Best Practices)
- HR-User-Group -

Das nächste Treffen der HR-User-Group findet statt:

Mittwoch, 28.06.2017, 14:30-16:30 Uhr
Ort: IPS, Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Voraussichtliche Themen:

  1. Automatische Benutzeranlage und Berechtigungsvergabe für das HCM (Best Practices)

    1. Berechtigungen im HCM
      Referent: Peter Klimke, IPS Training und Consulting GmbH

    2. Verfahren und Konzeption bei Bertelsmann
      Referentin: Christiane Daniel, Bertelsmann SE & Co. KGaA

    3. Best Practice bei Hettich
      Referent: Dirk Pfau, Hettich Management Service GmbH

  2. Aktuelles
    Moderation: Peter Klimke, IPS Training und Consulting GmbH

Anmeldung per E-Mail (Teilnahme kostenfrei).

» In Outlook merken

Über die "HR-User-Group"


26.06.2017 - Siri: Ist die Stimme das Interface der Zukunft?
- Treffpunkt Arminius -

Montag, 26.06.2017, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Wischen war gestern. Sprachbedienung ist auf aktuellen Smartphones Standard und wird auf weiteren Geräten Einzug halten – aber wie funktioniert die Spracherkennung von Siri, Alexa, Google oder Cortana? Und werden uns unsere Autos und Haushaltsgegenstände in Zukunft wirklich verstehen?

Referent:
Marc Rohlfing, erfahrener Microsoft Office-Trainer und IPS-Experte zu neuen Technologien.

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

» In Outlook merken

» Über den "Treffpunkt Arminius"


23.05.2017 - Digitalisierung / Arbeiten 4.0 – Alles ist im Wandel - auch der Datenschutz?
- Treffpunkt Arminius -

Dienstag, 23.05.2017, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Home Office und ortsunabhängiges Arbeiten sind ebenso auf dem Vormarsch wie Arbeitsplatzteilung und elektronische Unterstützung bei Einstellungen und Arbeitszuweisungen. Eine Menge Daten fallen an und müssen auf unterschiedlichste Art geschützt werden. Hinzu kommen die Anforderungen der Datenschutzgesetze und die webbasierten, länderübergreifenden Dienste und collaborativen Tools.

Thomas Werning zeigt die (datenschutzrechtlichen) Herausforderungen anhand praxisbezogener Beispiele.

Referent:
Thomas Werning ist offizieller Trainer für Google AdWords und Google Partner. Er ist für Microsoft Bing Ads zertifiziert sowie Datenschutzbeauftragter (GDDcert) und Datenschutzauditor (GDD/BvD).

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

» In Outlook merken

» Über den "Treffpunkt Arminius"


22.02.2017 - Erfahrungsbericht und Einführung FIORI und HCM
- HR-User-Group -

Das nächste Treffen der HR-User-Group findet statt:

Mittwoch, 22.02.2017, 14:30-16:30 Uhr
Ort: IPS, Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Voraussichtliche Themen:

  1. Erfahrungsbericht und Einführung FIORI und HCM
    Referenten: Sibylle Wagner, Paul Hettich GmbH & Co. KG, und
    Dirk Pfau, Hettich Management Service GmbH

  2. Aktuelles
    Moderation: Peter Klimke, IPS Training und Consulting GmbH

Anmeldung per E-Mail (Teilnahme kostenfrei).

Über die "HR-User-Group"


21.02.2017 - Analyse der Nutzung und Lizensierung zur Optimierung einer SAP® Investition anhand des Werkzeugs sample
- Treffpunkt Arminius -

Dienstag, 21.02.2017, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Die Analyse der tatsächlichen Nutzung der SAP® Systeme und die Ableitung spezifischer Lizenzmodelle stehen im Vordergrund, um den besten Kosten-Nutzen-Effekt einer SAP® Investition zu erreichen. Abweichungsanalysen von Standardprofilen sollen helfen, unerwünschte „Ausreißer“ zu identifizieren und die Notwendigkeit einer Funktionsnutzung auf den Prüfstand zu stellen. Dies hilft den Kunden, die Nutzung der Software zu optimieren und – ganz nebenbei – Lizenz- und Wartungskosten zu reduzieren.

Durch die Wissenskooperation der beiden Experten Sandmeier Consulting und numerIT auf dem Gebiet SAP® Lizenzmanagement wird mit dem Werkzeug sample ein Angebot für SAP® Kunden geschaffen, das eine maximale Informationsgewinnung sowie intelligente Analyse ermöglicht. SAP® Anwendungsunternehmen sind damit nicht auf die Auslegungen der Userprofile des Herstellers SAP® angewiesen. Diese Autonomie ist notwendig, um Forderungen des Herstellers mindestens auf Augenhöhe begegnen zu können.

Referenten:
Dr. Michael Sandmeier, sample-solutions GmbH
Angelika Lindner, sample-solutions GmbH

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

» Über den "Treffpunkt Arminius"


06.12.2016 - Marken und Herausforderungen im digitalen Zeitalter
- Treffpunkt Arminius -

Dienstag, 06.12.2016, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Die Marke ist das unverwechselbare Aushängeschild eines Unternehmens. Die Markenbildung und -akzeptanz nehmen aufgrund der Digitalisierung und des Konsumentenverhaltens im Internet einen besonderen Stellenwert ein, indem hochvernetzte und scheinbar „always-on“ Spezis sich zu wahren Online-Profis mausern, Bewertungsportale (B2B-Entscheider auch vor großen Investitionsentscheidungen) als Ratgeber nutzen: sich öffentlich zu Unternehmen äußern, eigene Erfahrungen mit der Marke oder dem Service offen im Netz mitteilen. Hier heißt es besonders hinzuhören. Auf der anderen Seite werden Produktlebenszyklen immer kürzer, Markteintrittsbarrieren niedriger. Und die Bereitschaft der Kunden wächst, schneller von einer Marke abzuspringen. Die Verführung hin zu neuen digitalen Marken aufgrund neuer Geschäftsmodelle im Internet ist hoch. Die digitale Welt stellt völlig neue Anforderungen an Marketing, Markenverantwortliche und Unternehmensverantwortliche.

Am Vortragsabend wollen wir daher gemeinsam über folgende Punkte diskutieren:

  • Wie kann die Marke im digitalen „Dschungel“ auch zukünftig zum Vertrauensanker werden?

  • Wie lässt sich Kundenloyalität steigern? Wie kann diese aufgrund des digitalen Einflusses erhalten werden?

  • Welche weiteren Herausforderungen gibt es neben den nicht kontrollierbaren, äußeren Umwelteinflüssen?

  • Welche analogen und digitalen Kontaktpunkte sind heute für das Marketing wichtig? Und wie lassen sich offline und online sinnvoll verbinden?

Referentin:
Sandra Wilms ist eine erfahrene Marketing und Social Media Expertin rund um Kundenzentrierung, moderne Kommunikationsformen und die Schaffung von Markenerlebnissen im digitalen Zeitalter. Neben ihrer Haupttätigkeit als Marketingreferentin in einem mittelständischen Unternehmen ist sie auch für IPS tätig.

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

» Über den "Treffpunkt Arminius"


26.10.2016 - Die Pfändung: Nettomethode mit Fiktivlauf – Hintergrund und Technik
- HR-User-Group -

Das nächste Treffen der HR-User-Group findet statt:

Mittwoch, 26.10.2016, 14:30-16:30 Uhr
Ort: IPS, Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Voraussichtliche Themen:

  1. Die Pfändung: Nettomethode mit Fiktivlauf – Hintergrund und Technik
    Referent: Peter Klimke, IPS Training und Consulting GmbH

  2. Aktuelles
    Moderation: Peter Klimke, IPS Training und Consulting GmbH

Anmeldung per E-Mail (Teilnahme kostenfrei).

Über die "HR-User-Group"


25.10.2016 - Messaging fängt gerade erst an
- Treffpunkt Arminius -

Dienstag, 25.10.2016, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Messaging-Dienste wie WhatsApp oder das chinesische WeChat haben auf Smartphones der klassischen SMS längst den Rang abgelaufen. Bald eine Milliarde Nutzer können mit ihnen nicht nur kostenlos Textnachrichten, sondern auch Fotos oder Videos verschicken. Zudem werden die Nutzungsmöglichkeiten der Programme stetig erweitert.

Marc Rohlfing berichtet davon, dass WhatsApp und WeChat dabei sind, sich als neue Medien für Bankgeschäfte, Bezahlverfahren, Kundendienst, Dating und vieles mehr zu positionieren.

Referent:
Marc Rohlfing, erfahrener Microsoft Office-Trainer und IPS-Experte zu neuen Technologien.

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

» Über den "Treffpunkt Arminius"


05.07.2016 - Cloud Computing
- Treffpunkt Arminius -

Dienstag, 05.07.2016, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Unser IT-Experte Dirk Diestelhorst veranschaulicht und erläutert seine Sicht der Dinge zum Thema Cloud Computing. Außerdem stellt er Thesen und Zukunftsprognosen auf, die wir gemeinsam diskutieren und auf uns wirken lassen werden.

  • Was verändert sich zur Zeit wirklich?
  • Was bedeutet Cloud Computing?
  • Was bedeutet das für mich, mein Unternehmen und meine Projekte?

Referent:
Dirk Diestelhorst, NPit Consulting & Service GmbH.

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

» Über den "Treffpunkt Arminius"


25.05.2016 - HCM Declustering – Abrechnungsergebnisse im Query
- HR-User-Group -

Das nächste Treffen der HR-User-Group findet statt:

Mittwoch, 25.05.2016, 14:30-16:30 Uhr
Ort: IPS, Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Voraussichtliche Themen:

  1. HCM Declustering – Abrechnungsergebnisse im Query
    Referent: Peter Klimke, IPS Training und Consulting GmbH

  2. Aktuelles
    Moderation: Peter Klimke, IPS Training und Consulting GmbH

Anmeldung per E-Mail (Teilnahme kostenfrei).

Über die "HR-User-Group"


01.03.2016 - Wie wird's weiter? - Das World Wide Web im Wandel der Zeit
- Treffpunkt Arminius -

Dienstag, 01.03.2016, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Das Wissen der Welt: immer verfügbar. Digitale Demokratie: Meinungsaustausch jederzeit. Eigene Inhalte gleichberechtigt verbreiten: Ideen, Kreativität weltweit ver-netzen. Das World Wide Web hat vieles versprochen. Was aber haben wir bekommen: Online-Werbung, Zensur von Facebook und Selektoren.

Marc Rohlfing wirft in seinem Vortrag einen kritischen Blick zurück und nach vorne. Was haben uns 25 Jahre WWW gebracht und was werden uns die nächsten Jahre bringen?

Referent:
Marc Rohlfing, erfahrener Microsoft Office-Trainer und IPS-Experte zu neuen Technologien.

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

» Über den "Treffpunkt Arminius"


24.02.2016 - OEDIV eDocuments - elektronische Bereitstellung von Abrechnungsdokumenten
- HR-User-Group -

Mittwoch, 24.02.2016, 14:30-16:30 Uhr
Ort: IPS, Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

  1. OEDIV eDocuments - elektronische Bereitstellung von Abrechnungsdokumenten
    Referent: Frederic Meyer, OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG

  2. Aktuelles
    Moderation: Peter Klimke, IPS Training und Consulting GmbH

Anmeldung per E-Mail (Teilnahme kostenfrei).

IPS-Seminare passend zum Themenbereich:
SAP - Personalmanagement (HR, HCM)

Über die "HR-User-Group"


26.01.2016 - Internet of Things als Erfolgsfaktor
- Treffpunkt Arminius -

Dienstag, 26.01.2016, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

IoT, M2M oder Industrie 4.0; Ziel sind immer intelligente vernetzte Produkte. Wie startet man ein IoT Projekt, welche Phasen zeichnen ein erfolgreiches Projekt aus und wer ist involviert?

Im Vortrag werden die unterschiedlichen Phasen und Fragestellungen eines IoT Projekts vorgestellt. Lernen Sie die unterschiedlichen Facetten von IoT mit den Grenzen und Chancen kennen.

Referent:
Lars Arndt, MarcanT GmbH

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

» Über den "Treffpunkt Arminius"


14.01.2016 - Jahreswechselforum 2016
- HR-User-Group -

Zusammen mit der OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG veranstaltet die IPS Ihr erstes Jahreswechselforum. Diese kostenpflichtige Veranstaltung soll Ihnen einen leichten und stressfreien Jahreswechsel in Ihren SAP HCM ermöglichen.

Donnerstag, 14.01.2016, ganztägig
Ort: Dr. Oetker Welt, Bielefeld

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an Gabriele.Keiff@IPS-IT.de.


27.10.2015 - Microsoft Windows-Versionen 7 -> 8 -> 8.1 -> 10 -> ?
- Treffpunkt Arminius -

Dienstag, 27.10.2015, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Erhalten Sie in dem Vortrag von Dirk Diestelhorst mehr Informationen, um Ihre eigene Windows-Betriebssystem-Strategie zu planen. Diskutieren Sie mit uns über die Notwendigkeit neuer Betriebssystem-Versionen und erfahren sie mehr über die neuen Funktionen aus den Versionen von Microsoft.

  • Welche Gründe gibt es für einen Umstieg?
  • Was erhalte ich für Vorteile?
  • Microsoft und Benutzerdaten
    • Unterschiede bei den möglichen Benutzerkonten
  • Windows, Geräte und Strategie
  • Unterschied zwischen Version und Edition einfach geklärt

Referent:
Dirk Diestelhorst, Diestelhorst IT Consulting

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

» Über den "Treffpunkt Arminius"


30.09.2015 - Möglichkeit einer reportgestützten Personalkostenplanung
- HR-User-Group -

Mittwoch, 30.09.2015, 14:30 - 16:30 Uhr
Ort: IPS, Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

  1. OEDIV PerKoPlan – Flexible Personalkostenplanung nach Kundenwunsch
    Referent: Frederic Meyer, OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG

  2. Aktuelles
    Moderation: Peter Klimke, IPS Training und Consulting GmbH

Anmeldung per E-Mail (Teilnahme kostenfrei).

IPS-Seminare passend zum Themenbereich:
SAP - Personalmanagement (HR, HCM)

Über die "HR-User-Group"


29.09.2015 - Simple Finance on HANA (SAP S/4HANA)
- Treffpunkt Arminius -

Dienstag, 29.09.2015, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

HANA und Simple Finance sind allseits ein Thema. In den Medien ist gar von einer Revolution im SAP Rechnungswesen die Rede, die dem Kunden Möglichkeiten bietet, an die mit dem klassischen FI und CO nicht zu denken ist. Wie und wo hat die SAP diese Mehrwerte realisiert? Dazu soll dieser Vortrag Aufschluss und Einzelheiten mit Beispielen an einem Demosystem bieten.

Referentin:
Dr. Astrid Michels, applied international informatics GmbH

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

» Über den "Treffpunkt Arminius"


09.06.2015 - ABAP Development Tools in Eclipse
- Treffpunkt Arminius -

Dienstag, 09.06.2015, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Die SAP bietet mit den ABAP Development Tools (Kurz ADT) eine Erweiterung für die Open-Source-Entwicklungsplattform Eclipse an, die im Vergleich zur Standardentwicklungsumgebung SE80 der SAP zusätzliche interessante Funktion bietet. In einer Live-Demo wird ADT vorgestellt, um einen ersten Eindruck über das „Look & Feel“ und den Mehrwert zu vermitteln.

Referent:
Manfred Sprenger, IPS Training und Consulting GmbH

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

» Über den "Treffpunkt Arminius"


27.05.2015 - "LSMW - ein Werkzeug mit Potential"
- HR-User-Group -

Mittwoch, 27.05.2015, 14:30 - 16:30 Uhr
Ort: IPS, Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

  1. "LSMW - ein Werkzeug mit Potential"
    Referent: Peter Klimke, IPS Training und Consulting GmbH

  2. Aktuelles
    Moderation: Peter Klimke, IPS Training und Consulting GmbH

Anmeldung per E-Mail (Teilnahme kostenfrei).

IPS-Seminare passend zum Themenbereich:
SAP - Personalmanagement (HR, HCM)

Über die "HR-User-Group"


14.04.2015 - Neue Möglichkeiten personalisierter(!?) Werbung bei Google, Facebook, Twitter und Co.
- Treffpunkt Arminius -

Dienstag, 14.04.2015, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Neben dem lange Zeit fast alleinstehenden Google AdWords Werbenetzwerk bieten nun auch Facebook und Twitter interessante Möglichkeiten der Werbung, teils sogar außerhalb deren eigener Netze, an. Thomas Werning informiert über die Möglichkeiten und die Rahmenbedingungen und zeigt dies anhand praktischer Beispiele.

  • Google AdWords Remarketing und YouTube
  • Facebook Ads und Customer Audience
  • Bing Ads
  • Twitter Ads
  • Datenschutz, Auswertungen und Tracking

Referent:
Thomas Werning ist offizieller Trainer für Google AdWords und Google Partner. Er ist für Microsoft Bing Ads zertifiziert sowie Datenschutzbeauftragter (GDDcert) und Datenschutzauditor (GDD/BvD).

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

» Über den "Treffpunkt Arminius"


03.02.2015 - Offensive Security - Sind Sie sicher, dass Sie sicher sind?
- Treffpunkt Arminius -

Dienstag, 03.02.2015, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Entscheider müssen wissen, wie Risiken einzuschätzen sind und sollten potenziell gefährliche Trends bei Mitarbeitern, Technologien und im Bereich der Internet- oder Mobilgerätenutzung frühzeitig erkennen.

  • Entwicklung der Szenarien in den letzten 15 Jahren
  • Relevanz von Informationen
  • Fallstudien
  • Konsequenzen

Referent:
Frank Erhardt ist zertifizierter OSWP, OSCP, OSCE und Datenschutzbeauftragter (TÜV) und ist als Penetration Tester, Sicherheitsbeauftragter und -auditor, Datenschutzbeauftragter und -auditor und Trainer tätig.

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

» Über den "Treffpunkt Arminius"


28.01.2015 - Das SAP–BW in Verbindung mit dem HCM mit einem Erfahrungsbericht
- HR-User-Group -

Mittwoch, 28.01.2015, 14:30 - 16:30 Uhr
Ort: IPS, Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

  1. Erfahrungsbericht zum SAP BW in Verbindung mit SAP HR
    Referentin: Natascha Till, Stadtwerke Bielefeld GmbH

  2. Analysis for Office & Crystal Reports als ergänzende Oberflächen zum BEx Analyzer
    Referent: Dipl.-Math. Manfred Sprenger, IPS Training und Consulting GmbH

  3. Erfahrungen zum Jahreswechsel 2015
    Moderation: Peter Klimke, IPS Training und Consulting GmbH

  4. Aktuelles
    Moderation: Peter Klimke, IPS Training und Consulting GmbH

Anmeldung per E-Mail (Teilnahme kostenfrei).

IPS-Seminare passend zum Themenbereich:
SAP - Personalmanagement (HR, HCM)

Über die "HR-User-Group"


04.11.2014 - Customer Relationship Management – CRM – ein unabdingbarer Baustein moderner Geschäftsbeziehungen am Beispiel von SAP CRM
- Treffpunkt Arminius -

Dienstag, 04.11.2014, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Moderne Unternehmen leben von ihren Beziehungen zu Kunden, aber auch zu Lieferanten und anderen am Geschäftsprozess beteiligten Parteien, z. B. externen Dienstleistern.

CRM-Systeme der jüngsten Generation decken diese Anforderungen rund um Sales & Marketing sowie Service im Hinblick auf die gängigsten und größten Branchen ab, so z. B. SAP CRM. Aber auch zahlreiche Mitbewerber auf diesem Gebiet zeichnen sich durch starke Anpassungsfähigkeit und Kundenorientierung ihrerseits aus.

Der Vortrag beschäftigt sich eingangs mit einem kurzen allgemeinen Abriss über das Thema CRM - quasi als Grundlage für das folgende Fallbeispiel aus dem Bereich SAP CRM. Es handelt sich dabei um die Darstellung von Erfahrungen bezüglich SAP CRM Service und Sales aus entsprechenden Projekten. Zu SAP CRM Marketing gibt es einen Ausblick auf die Integration, üblicherweise mit Sales, aber auch mit Service.

Im Anschluss gibt es genug Raum für Fragen und Antworten.

Referentin:
Sabine Schneider, M. A., Beraterin und Trainerin für SAP CRM, Knowledge Management und Data Analysis.

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

» Über den "Treffpunkt Arminius"


30.10.2014 - Anwendungs-Integration mit Apache Camel
- Expertenkreis Java -

Donnerstag, 30.10.2014, 18:00 - 19:30 Uhr
Ort: GEDOPLAN, Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Apache Camel ist ein freies Integration-Framework für das regelbasierte Routen und Konvertieren von Daten. Es bietet eine Java-basierte Umsetzung bekannter Enterprise-Integration-Patterns (EIP), welche mit Hilfe verschiedener DSLs (Java, XML, Scala) deklarativ für den entsprechenden Anwendungsfall definiert werden können. Ziel dieses Vortrages ist es, einen Überblick über die grundlegenden Problemstellungen der Anwendungs-Integration und die Lösungen, die Camel für diese bietet, zu schaffen.

Nach allgemeinen Informationen zum Framework und dessen Aufbau werden die wichtigsten EIP und deren Umsetzung in Camel näher erläutert. Dabei wird auf die Java- und XML-basierten DSLs eingegangen und anhand von Beispielen verdeutlicht, wie Routing- und Konvertierungs-Regeln damit definiert werden können. Hierfür werden exemplarisch einige der oft genutzten Zusatzmodule für Kommunikationswege und Datenformate herangezogen.

Natürlich soll hier auch ein kurzer Überblick über die weiteren für Camel verfügbaren Module (sehr viele!) nicht fehlen. Zum Schluss steht noch das interessante Thema auf dem Plan, Camel in einem Java-EE-Kontext zu nutzen, wo vor allem die Integration mit CDI einer näheren Betrachtung unterzogen wird.

Referent: Hendrik Jungnitsch, GEDOPLAN GmbH

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

Über den 'Expertenkreis Java'


24.09.2014 - Der Versand von Entgeltnachweis, Zeitnachweis und Co. per PDF
- HR-User-Group -

Mittwoch, 24.09.2014, 14:30 - 16:30 Uhr
Ort: IPS, Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

  1. Der Versand von Entgeltnachweis, Zeitnachweis und Co. per PDF
    Peter Klimke, IPS Training und Consulting GmbH

  2. Aktuelles
    Moderation: Peter Klimke, IPS Training und Consulting GmbH

Anmeldung per E-Mail (Teilnahme kostenfrei).

IPS-Seminare passend zum Themenbereich:
SAP - Personalmanagement (HR, HCM)

Über die "HR-User-Group"


26.08.2014 - Die Welt der 3D-Drucker - Professionelle 3D-Drucker in Design & Engineering
- Treffpunkt Arminius -

Dienstag, 26.08.2014, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

In dem Vortrag wird die Entwicklung der 3D-Drucker in den letzten Jahren aufgezeigt und der "Hype" aktueller Low-End-Systeme im Detail erläutert. Weiterhin werden die Anwendungsmöglichkeiten und Zielmärkte verschiedener Anlagentechnologien erläutert und die Chancen sowie aktuelle Grenzen der 3D-Drucktechnologie detailliert erklärt.

Aber auch die aktuellen Entwicklungen und Anwendungen sollen dem Teilnehmer aufzeigen, was in der Zukunft noch zu erwarten ist und wie die 3D-Drucktechnik den Design/Konstruktionsprozess wie aber auch die direkte Fertigung von Bauteilen beeinflussen wird.

An diversen Beispielen aus der Industrie, der Ausbildung und neuen Märkten wie z.B. der Dentalindustrie, dem Werkzeugbau oder der direkten Fertigung wird auf Basis der jeweiligen Anlagentechnik von Makerbot, Stratasys und ARCAM wie aber auch anderen Systemen an eindrucksvollen Modellen erläutert, wie die 3D-Drucktechniken effizient und wirtschaftlich eingesetzt werden können.

Am Ende des Vortrages werden in einer Diskussionsrunde die Fragen der Teilnehmer gerne besprochen.

Referent:
Dipl.-Inform. Michael Eichmann, Geschäftsführer, RTC Rapid Technologies GmbH

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

» Über den "Treffpunkt Arminius"


14.08.2014 - Spring Boot - einfach & produktiv - auch ohne Application Server
- Expertenkreis Java -

Donnerstag, 14.08.2014, 18:00 - 19:30 Uhr
Ort: GEDOPLAN, Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Mit Spring Boot wird nicht nur der Einstieg in das Spring Ökosystem wesentlich einfacher - auch typische Probleme wie die Builds werden gelöst. Dazu werden für Entwickler Turn Arounds kürzer und die Anwendungen können auch sehr einfach betrieben werden. Und ganz nebenbei macht Spring Boot den Einsatz von Application Servern überflüssig. Der Vortrag erläutert die Konzepte von Spring Boot - und die wichtigsten Features werden live gezeigt.

Referent:
Eberhard Wolff ist Java Champion, Autor u.a. des ersten deutschsprachigen Buchs über Spring und regelmäßiger Sprecher auf verschiedenen Konferenzen. Er arbeitet als freiberuflicher Berater und Trainer.

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

Über den 'Expertenkreis Java'


03.07.2014 - Java 8 - Mit Lambdas das hohe Lied des Functional Programming singen
- Expertenkreis Java -

Donnerstag, 03.07.2014, 18:00 - 19:30 Uhr
Ort: GEDOPLAN, Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Mitte März ist die neue Version Java 8 herauskommen, der die Entwicklergemeinde mit großer Spannung entgegen gefiebert hat. Die hervorstechende Neuerung ist zweifellos die Hinzunahme von Lambda Expressions, in anderen Sprachen auch als Closures bekannt. Damit zieht das funktionale Paradigma ins Java-System ein.
In dem Vortrag sollen u. a. neben den Grundlagen die Mitspieler von Lambdas betrachtet werden, als da wären: Functional Interfaces, Streams API, Collection Framework.
Darüber hinaus richten wir den Blick auf die mächtig erweiterte und modernisierte Date & Time API.

Referent: Dr. Hubert Austermeier, Senior Chief Consultant, ORDIX AG

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.


28.05.2014 - Die Berechtigungsvergabe auf Grundlage der OM-Daten
- HR-User-Group -

Mittwoch, 28.05.2014, 14:30 - 16:30 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

  1. Die Berechtigungsvergabe auf Grundlage der OM-Daten
    Ilka Steinmann, Hettich Management Service GmbH

  2. Aktuelles
    Moderation: Peter Klimke, GEDOPLAN GmbH

Anmeldung per E-Mail (Teilnahme kostenfrei).

IPS-Seminare passend zum Themenbereich:
SAP - Personalmanagement (HR, HCM)

Über die "HR-User-Group"


29.04.2014 - Neues im Microsoft SQL Server 2014
- Treffpunkt Arminius -

Dienstag, 29.04.2014, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Dieses Jahr wird der SQL Server 2014 von Microsoft veröffentlicht. Bereits jetzt sind die ersten Vorabversionen im Einsatz. Einige Funktionen verdienen sicherlich einen tieferen Blick. So „verspricht“ Microsoft mit der In-Memory Technologie teilweise eine Performanceverbesserung um den Faktor 10.
Der Zweite Block der Veränderungen betrifft die „Cloud“ bzw. bei Microsoft „Windows Azure“ genannt.
Auch die Verarbeitung großer Datenmengen wurde seitens Microsoft ein besonderes Augenmerk geschenkt. Innerhalb dieser Präsentation soll ein kurzer Einblick in die Neuerungen gegeben werden.

Referent:
Christian Vetter, Geschäftsführer WAVE Solutions GmbH, Bielefeld, ist ausgemachter SQL Server-Experte und vermittelt sein Wissen als Dozent, Trainer und Consultant.

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

IPS-Seminare passend zum Thema:
» http://www.IPS-IT-Schulungen.de/Kurse/Datenbanken-Reporting/

» Über den "Treffpunkt Arminius"


27.03.2014 - Liferay als Java-Portal-Entwicklungsplattform
- Expertenkreis Java -

Donnerstag, 27.03.2014, 18:00 - 19:30 Uhr
Ort: GEDOPLAN, Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

In seinem Vortrag geht Frank Schlinkheider vor allem auf folgende Punkte ein:

  • Verwendete Standards und Funktionalitäten

  • Vor- und Nachteile gegenüber anderen Open Source Portal-Lösungen

  • Was ist bei der Java-Portal-Entwicklung gegenüber der „Standard“-Web-Entwicklung zu beachten?

  • Getting Started: Entwicklung eines einfachen JSF-Portlets mit Eclipse (inkl. Liferay-IDE)

  • Migration? Was ist zu beachten, wenn ich meine vorhandenen Web-Anwendungen in eine Portlet-Anwendung portieren möchte?

Frank Schlinkheider setzt seit mehr als 3 Jahren Portal-Systeme mit Liferay um und ist bei der Firma ITSD Consulting GmbH verantwortlich für das gleichnamige „Competenzcenter“.

Referent: Frank Schlinkheider, ITSD Consulting GmbH

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

Über den 'Expertenkreis Java'


25.02.2014 - Arbeiten mit der Adobe Creative Suite
- Treffpunkt Arminius -

Dienstag, 25.02.2014, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Durch den modularen Aufbau der Adobe Creative Suite ist das programmübergreifende Arbeiten sehr effizient und flexibel geworden. Dazu gehören in Photoshop „nicht destruktive“ Korrekturen, Arbeiten mit Ebenen und Masken sowie das Erhalten des RGB-Farbraums zwecks medienneutraler Produktion.
Bei der nativen Datenübernahme in InDesign (.psd, .ai etc.) können Sie Layout-Alternativen steuern und den Einsatz von Effekten verlagern. Auch bei der Übernahme von nativen Office-Formaten zeigt InDesign seine Stärken, wenn der Office-Anwender nur mitzieht.

Auch im anschließenden PDF-Export können die Möglichkeiten moderner Software genutzt werden, z. B. beim Einsatz von Transparenzen, wenn die Druckereien von Postscript-RIPs auf PDF-basierte RIPs umgestiegen sind. Wer also Daten auf moderne Art erstellen möchte, sollte sich von den traditionellen Arbeitsweisen lösen. Dipl.-Designer Paul Hartjens möchte in seinem Vortrag dazu Denkanstöße liefern.

Referent:
Dipl.-Designer Paul Hartjens, erfahrener Adobe-Trainer und IPS-Experte für Gestaltungstechniken.

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

IPS-Kurse passend zum Thema:
» http://www.IPS-IT-Schulungen.de/Kurse/Adobe/

» Über den "Treffpunkt Arminius"


30.01.2014 - Infinispan - NoSQL für den Enterprise Java Alltag
- Expertenkreis Java -

Donnerstag, 30.01.2014, 18:00 - 19:30 Uhr
Ort: GEDOPLAN, Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Wer schnell und einfach in bestehende Enterprise-Java-Anwendungen einen NoSQL-Datastore integrieren möchte, dem bietet JBoss mit dem Projekt Infinispan eine Lösung an.
Christian Dedek, Orientation in Objects GmbH, zeigt in seinem Vortrag, wie man mit NoSQL als komplementärem Denkansatz und Infinispan als elegantem Werkzeug auch im "relational dominierten Java-EE-Umfeld" Performanz und Verfügbarkeit von Anwendungen verbessern kann. Infinispan ist als distributed transactional Cache gemäß JSR-107 umgesetzt.

Referent: Christian Dedek, Orientation in Objects GmbH

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

Über den 'Expertenkreis Java'


29.01.2014 - 1. Der Entgeltnachweis mit Adobe Forms / 2. Jahreswechsel
- HR-User-Group -

Mi., 29.01.14, 14:30 - 16:30 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

  1. Der Entgeltnachweis mit Adobe Forms
     
  2. Erfahrungen mit dem Jahreswechsel 2013/2014
     
  3. Aktuelles
    Moderation: Peter Klimke, GEDOPLAN GmbH

Anmeldung per E-Mail (Teilnahme kostenfrei).

IPS-Kurse passend zum Themenbereich:
SAP - Personalmanagement (HR, HCM)

Über die "HR-User-Group"


03.12.2013 - Neues im SQL Server 2014
- Treffpunkt Arminius -

Di., 03.12.13, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Nächstes Jahr wird der SQL Server 2014 von Microsoft veröffentlicht. Bereits jetzt sind die ersten Vorabversionen im Einsatz. Einige Funktionen verdienen sicherlich einen tieferen Blick. So „verspricht“ Microsoft mit der In-Memory Technologie teilweise eine Performanceverbesserung um den Faktor 10.
Der Zweite Block der Veränderungen betrifft die „Cloud“ bzw. bei Microsoft „Windows Azure“ genannt.
Auch die Verarbeitung großer Datenmengen wurde seitens Microsoft ein besonderes Augenmerk geschenkt. Innerhalb dieser Präsentation soll ein kurzer Einblick in die Neuerungen gegeben werden.

Referent: Christian Vetter, Geschäftsführer SN-Concept OHG, Bielefeld, ist ausgemachter SQL Server-Experte und vermittelt sein Wissen als Dozent, Trainer und Consultant.

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

IPS-Kurse passend zum Thema:
» http://www.IPS-IT-Schulungen.de/Kurse/Datenbanken-Reporting/

» Über den "Treffpunkt Arminius"


21.11.2013 - Testen im EE-Umfeld – Seien Sie feige!
- Expertenkreis Java -

Do., 21.11.2013, 18:00 - 19:30 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Wir wissen alle, dass die Korrektheit von Anwendungen nur mit Hilfe (möglichst automatisierter) Tests verlässlich sichergestellt werden kann. Für SE-Anwendungen sind die Mittel auch weitgehend klar, aber wie sieht es im EE-Umfeld aus? Kann man hier auch Unit-Tests einsetzen? Mit Embedded Containern? Oder Arquillian? Selenium/Drone für die Web-GUI? JMeter für Lasttests?

Jens Seekamp und Dirk Weil zeigen anhand einiger Beispiele, wie EE-Anwendungen effizient getestet werden können. Oder ist Testen einfach nur feige?

Referenten: Jens Seekamp und Dirk Weil, GEDOPLAN GMBH, Bielefeld

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

Über den 'Expertenkreis Java'


24.09.2013 - CRM oder xRM - Was soll das? Was bringt mir das?
- Treffpunkt Arminius -

Di., 24.09.13, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

In diesem Arminius zeigen wir Ihnen anhand von zahlreichen praktischen Beispielen, wie ein CRM-/xRM-System nutzbringend eingesetzt werden kann. Vor allem klären wir Sie über die Begriffe und Unterschiede auf, so dass Sie optimal vorbereitet sind, eine Entscheidung zu treffen. Auch Ihre persönlichen Fragen werden nicht zu kurz kommen!

Referent: Dirk Diestelhorst, Diestelhorst IT Consulting, Bünde, ist ausgemachter Microsoft CRM-Experte und vermittelt sein Wissen als Dozent, Trainer und Consultant.

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

IPS-Kurse passend zum Thema:
» http://www.IPS-IT-Schulungen.de/Kurse/Microsoft-CRM/

» Über den "Treffpunkt Arminius"


19.09.2013 - What's new in Java EE 7?
- Expertenkreis Java -

Do., 19.09.2013, 18:00 - 19:30 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Ende April wurde die aktuelle Version 7 der Spezifikation Java EE offiziell veröffentlicht. Sie führt die Evolution der Plattform für Unternehmensanwendungen mit vielen interessanten Neuerungen weiter.
 
Dirk Weil, Geschäftsführer GEDOPLAN, zeigt in seinem Vortrag die wichtigsten neuen Features von JavaServer Faces, CDI und Java Persistence und gibt einen Überblick über weitere Ergänzungen der Plattform.

Referenten: Dirk Weil, Geschäftsführer, GEDOPLAN GMBH, Bielefeld

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

Über den 'Expertenkreis Java'


25.09.2013 - Der SAP Business Workflow
- HR-User-Group -

Mi., 25.09.13, 14:30 - 16:30 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

  1. Der SAP Business Workflow
    (am Beispiel einer Abwesenheitsgenehmigung)

    Peter Klimke, GEDOPLAN GmbH
     
  2. ELStAM - Diskussion zu den ersten Erfahrungen
    Moderation: Peter Klimke, GEDOPLAN GmbH
     
  3. Aktuelles
    Moderation: Peter Klimke, GEDOPLAN GmbH

Anmeldung per E-Mail (Teilnahme kostenfrei).

IPS-Kurse passend zum Thema:
SAP - Personalmanagement (HR, HCM)

Über die "HR-User-Group"


04.07.2013 - jBPM und Drools: Prozess- und Regelgestützte Fachanwendungen
- Expertenkreis Java -

Do., 04.07.2013, 18:00 - 19:30 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Statt fachliche Abläufe und sich ändernde Entscheidungen in Code zu gießen oder Konfigurationsmonster zu erschaffen, kann die Anwendung besser BPMN 2 Prozesse, Geschäftsregeln und Entscheidungstabellen nutzen. Seit dem Wechsel in jBPM Version 5 auf Drools und der Abspaltung von jBPM 4 in Activiti wurde jBPM intensiv weiterentwickelt. Dieser Vortrag gibt Einblicke in die JBoss Community Projekte jBPM als Business Process Engine und Drools als Business Rules Engine im Kontext der Anwendungsentwicklung. Praxisnah wird gezeigt wie bestehende Geschäftsobjekte in einer Java EE Anwendung nahtlos und einfach in regelgestützte Prozesse eingebettet und verarbeitet werden können.

Referenten: Kai Jemella, agentbase AG, Paderborn

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

» Über den 'Expertenkreis Java'


18.06.2013 - Neuerungen und Verbesserungen im SQL Server 2012
- Treffpunkt Arminius -

Di., 18.06.13, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Mit dem SQL Server 2012 hat Microsoft die neueste Version seines Datenbankservers auf den Markt gebracht. Lohnt der Umstieg? Gibt es neue wichtige Funktionen, die Ihnen in der Praxis helfen? Innerhalb dieses Vortrages werden Ihnen die Neuerungen des SQL Server 2012 praxisnah vorgestellt und die möglichen Einsatzgebiete erläutert.

Diese Neuerungen sind z.B.

  • AlwaysOn - Für Hochverfügbarkeit und FailOver
  • Columnstore Indexes - Ein weiterer Schritt in der Abfrageperformance?
  • Data Quality Services zur Verbesserung der Datenqualität
  • SQL Data Tools - Ein hilfreiches Tool für den Entwickler
  • FileTables - Mit Hilfe von Datenbanktabellen die Verzeichnisstruktur abbilden und per SQL auf den Inhalt zugreifen

Referent: Christian Vetter, Geschäftsführer SN-Concept OHG, Bielefeld, ist ausgemachter SQL Server-Experte und vermittelt sein Wissen als Dozent, Trainer und Consultant.

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

» Über den "Treffpunkt Arminius"


29.05.2013 - Das BEM-ExpertenSystem - Betriebliches Eingliederungsmanagement im Portal
- HR-User-Group -

Mi., 29.05.13, 14:30 - 16:30 Uhr, Bielefeld

Vortrag von Frank Schlinkheider, Geschäftsführer von ITSD Consulting GmbH.

Moderation: Peter Klimke, GEDOPLAN GmbH.

Ort: IPS Bielefeld.

Anmeldung per E-Mail (Teilnahme kostenfrei).

IPS-Kurse zu "SAP HCM (Human Capital Management)".

Über die "HR-User-Group"


16.05.2013 - GWT in Business Anwendungen
- Expertenkreis Java -

Do., 16.05.13, 18:00 - 19:30 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Das Google Web Toolkit (GWT) ist für Entwickler aus dem Java EE Umfeld das ideale Werkzeug, um vollwertige Javascript Clients zu schreiben. Was das GWT im Wesentlichen von anderen Web Frameworks abhebt, ist die Tatsache, dass auch der client-seitige Javascript Code komplett in Java erstellt und debugged werden kann. Dies bringt erhebliche Vorteile in der Entwicklung mit sich, weil bewährte Entwicklungsumgebungen, wie z.B. Eclipse, durchgehend benutzt werden können.

Am Beispiel einer komplexen Anwendung mit Fokus auf effizienter Datenerfassung und Tastaturbedienung zeigt Christian Vögtle, Principal Consultant bei der S&N AG in Paderborn, was heute dank GWT im Browser möglich ist.

Referent: Christian Vögtle, S&N AG, Paderborn.

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

IPS-Kurse passend zum Thema:
» Google Web Toolkit (GWT) - Grundlagen
» Java EE 6
» Eclipse
» JavaScript

» Über den 'Expertenkreis Java'


16.04.2013 - Prozessmanagement im Zeitalter von Social Media/Social Business
- Treffpunkt Arminius -

Di., 16.04.13, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Viele Geschäftsprozesse in den Unternehmen existieren nach wie vor ausschließlich in den Köpfen der Mitarbeiter, bestenfalls auf Papier. Das Thema "Geschäftsprozessmanagement" ist aus dem Fokus geraten. Social Business als moderne Form der Zusammenarbeit ist gerade in. Braucht man also kein Prozessmanagement mehr? Mitnichten, nur die Rahmenbedingungen ändern sich. Der Vortrag zeigt auf, wie sich die beiden Themenfelder miteinander verbinden lassen.

Referent: Andreas Forth, Vorstand, agentbase AG, Paderborn

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

IPS-Workshop passend zum Thema:
» www.ips-it-schulungen.de/Kurse/Auswahl/Themen/WEB2-SBE-EINF

» Über den "Treffpunkt Arminius"


14.03.2013 - JBoss 7 als Plattform für hochverfügbare Anwendungen
- Expertenkreis Java -

Do., 14.03.13, 18:00 - 19:30 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Unternehmensanwendungen sollen zügig arbeiten und ausfallsicher sein. Der Parallelbetrieb in einem Cluster kann das mit Lastverteilung, Replikation und verteilten Caches erreichen, hält aber auch einige Stolperfallen bereit. JBoss 7 bietet u. a. in seinem Domain Modus die Möglichkeit, mehrere Serverinstanzen zu einem Cluster zu verbinden. Darin laufende Web-, Remote-(EJB-) und Messaging-Anwendungen können von Load Balancing und Failover profitieren, DB-Zugriffe können einen clusterweiten Cache verwenden.
Dirk Weil führt in dem Vortrag in die Vorgehensweise ein und demonstriert die Möglichkeiten anhand einiger Beispielanwendungen.

Referent: Dirk Weil, IPS-Fachbereichsleiter Java und Java-Fachbuchautor

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

IPS-Kurse passend zum Thema:
» Entwicklung und Betrieb von Anwendungen auf JBoss AS 7
» Hochverfügbarkeit mit dem JBoss AS 7
» JBoss - Clustering
» JBoss EAP6 – Eintägige Update-Schulung

» Über den 'Expertenkreis Java'


05.02.2013 - Microsoft SharePoint 2013 - "Aber SharePoint 2010 war doch erst gestern?!"
- Treffpunkt Arminius -

Di., 05.02.13, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Stieghorster Str. 60, 33605 Bielefeld

Dieser Arminius wendet sich an Entscheidungsträger und Entscheidungstreiber, die Microsoft SharePoint im Unternehmen einführen oder auf die neueste Version umsteigen möchten. Der Referent des Abends vermittelt das zugrunde liegende Microsoft Architektur-Modell und die Neuerungen des SharePoint Servers 2013 sowohl aus Technologie- als auch aus Nutzersicht. Informieren Sie sich über die neuen Möglichkeiten und geänderten Arbeitsweisen, um entscheiden zu können, ob ein Umstieg/Einstieg für Ihr Unternehmen in Frage kommt.

Referent: Michael Scheibe, Geschäftsführer aXon GmbH, Paderbon, ist ausgemachter SharePoint-Experte und vermittelt sein Wissen als Dozent, Trainer und Consultant.

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

IPS-Kurs passend zum Thema:
» www.ips-it-schulungen.de/Kurse/Microsoft-SharePoint/SharePoint-2013/

» Über den "Treffpunkt Arminius"


31.01.2013 - Java Persistence API (JPA)
- Java User Group Berlin Brandenburg -

Do., 31.01.2013, 18.30 - 21.00 Uhr
Ort: FU Berlin, Hörsaal der Informatik, Takustrasse 9, 14195 Berlin

1. Vortrag: „JPA – Der Persistenz-Standard in der Java EE und SE “
Die Abbildung relationaler Strukturen einer Datenbank auf die objekt-orientierte Programmiersprache Java bringt einige Herausforderungen mit sich, bekannt als object-relational impedance mismatch. In Java ermöglicht JDBC zwar die Interaktion mir einer relationalen Datenbank aber nicht die Abbildung der Daten auf Objekte. Die bekannten Produkte wie Hibernate oder EclipseLink widmen sich diesem Problem bereits seit Jahren. Mit JPA hat der Java Community Process einen Standard für Java EE und SE definiert, der ein einheitliches API bietet, welches von den Anbietern unterstützt wird. Der Vortrag zeigt was JPA bietet und welche Vorteile der Standard für die Anwendungsentwicklung mit sich bringt.

Referent: Michael Bouschen, akquinet AG.

2. Vortrag: „Optimierung von JPA-Anwendungen“
War Persistenz in Java EE früher schwergewichtig und unflexibel, so steht nun der leichtgewichtige Standard JPA mit Providern wie EclipseLink und Hibernate zur Verfügung. Die Einfachheit ist bestechend, verleitet aber auch zu unbedachtem Einsatz mit teilweise enttäuschender Performanz. Der Vortrag zeigt wie JPA-Anwendungen auf den nötigen Durchsatz hin optimiert werden können.

Referent: Dirk Weil, Fachbereichsleiter Java IPS.

Teilnahme bei Anmeldung (E-Mail) kostenfrei.

IPS-Kurs passend zum Thema:
» http://www.ips-it-schulungen.de/Kurse/Java/Java-EE/JAV-330-JPA.html

» Über die "Java User Group Berlin Brandenburg"

SAP HR-User-Group


Die SAP HR-User-Group vermittelt Know-How rund um SAP mit Schwerpunkt auf Personalmanagement (SAP HR).

» Termine & Themen

Treffpunkt Arminius


Der Treffpunkt Arminius vermittelt IT Know-how und IT Praxiswissen zu aktuellen Trends und IT-Themen.

» Termine & Themen

IPS Institut für Personalschulung GmbH - Tel. (0521) 2088930 - www.ips-it-schulungen.de
- Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der IPS GmbH -